Neues Velo :)

Habe mir heute ganz spontan eine neues Rennvelo gekauft. Obwohl, “ganz spontan” stimmt nicht ganz, vor gut einem Monat, wurde mir mein altes am Bahnhof geklaut 🙁

Das ist mein neuer Flitzer. Gekauft habe ich es auf einer Velobörse von veloplus. (Ihr sucht nach einem Velo? Ständig gibt es Velobörsen in der Schweiz!) Zuerst konnte ich mich nicht entscheiden. Von diesem Fahrrad hatte es zwei Modelle, orange und blau. Das orange sah viel cooler aus und war im Detail besser verbaut. Beim Anprobieren merkte ich allerdings, dass das blaue einen grösseren Rahmen hat, als das orange. Das störte so sehr, dass ich lieber das blaue kaufen wollte. Der Velomech vor Ort mass nach und bemerkte, dass nur der Vorbau beim orangen steiler sei und desshalb der Rahmen beim Sitzen kleiner wirkt. Den Vorbau könne man für ca. 30 Franken im Velogeschäft nebenan auswechseln.

Also kaufte ich mir das orange und liess mir den Vorbau in 15 Minuten auswechseln 🙂 Gleich im Laden kaufte ich mir einen neuen Helm, stabiles Schloss und eine Vorderlampe. In 30 Minuten 800 Franken ausgeben? Kein Problem! 😛

Hell begeistert bin ich anschliessend nach hause gerast! Hoffe nun auf viele trockene und sonnige Tage! Demnächst werde ich mir dann noch ein kurzes Velotenu zulegen und eine Brille gegen Fliegen!

Mit dem Velo plane ich, an trockenen Tagen auch dann mal ab und zu ins 30 km entfernte Zürich zu fahren.

My Zurich – Ein kleines Videoprojekt

ScreenShot078

Projektstart:
13. Februar 2013

Directing:
me 😀

Idee:
– kurze Filmsequenzen aus dem Leben in Zürich einfangen,sammeln und geniessen 🙂
– sobald ich genug Videos beisammen habe, möchte ich diese zu einem ganzen Clip zusammenschneiden

Kamera:
GoPro Hero 2

Don’t miss it!
Die Filmsequenzen lade ich jeweils auf meinen YouTube Channel hoch und speichere diese in der Playlist “My Zurich”. Subscribe meinen Channel um nichts zu verpassen! 😉

Mein neuer Begleiter

Vor gut drei Wochen habe ich mir auf ricardo.ch ein schickes Rennvelo ersteigert. Mein neuer Begleiter wird mich bestimmt auf der ein oder anderen Fototour begleiten 🙂

Heute durfte ich das Velo das erste Mal richtig ausfahren, ich fuhr von Zuhause nach Winterthur.

Public Walking Challenge – “Walk for Fitness” – Tag 3

Seit Montag läuft die Public Walking Challange “Walk for Fitness” von QUENTIQ. Die Challenge dauert vier Wochen, teilnehmen kann jeder, der dort registriert ist.

Die ersten drei Gewinner mit den meisten Gehkilometer gewinnen folgende Preise:
1. Platz – Go Pro HD Hero2 Outdoor Edition und ein North Face Base Camp Duffel Bag der Grösse L
2. Platz – Garmin Forerunner 210 Sportuhr
3. Platz – Sportrucksack von Deuter

Der Spezialpreis geht an die originellste Streck oder einen aussergewöhnlichen Ort:
Spezialpreis – Körper-Waage von Withings sowie ein komplettes Run/Gym Paket fürs Smartphone

Zwischenstand 😀

Drückt mir die Daumen! 😉

Hallo neues Design und viel Arbeit

Hallo neues Design! Vor lauter Schule, Fotografieren und Bloggen bin ich gar nie dazu gekommen dem neuen Design so richtig Hallo zu sagen! Möchte das jetzt nachholen und habe dazu auch noch ein paar Sachen zu sagen.

Wuhuu ein neues Design und viel neues gelernt!
Wesshalb ich überhaupt ein neues Design wollte? Beim alten Theme Autofocus Pro 2.0 ist der Platz eines Artikels sehr beschränkt. Weil die Bilder somit nur relativ klein dargestellt werden können, kommen diese nicht richtig zur Geltung. Ich habe versucht das Theme auf meine Bedürfnisse umzubauen, scheiterte aber an dessen Komplexität (nicht weil es unschön programmiert ist, sondern einfach viele tolle Features beinhaltet).

Ich suchte nach ähnlichen Themes, damit ich so wenig wie möglich anpassen musste, entschied mich dann aber trotzdem für das WordPress Basis Theme. Hier sind alle nötigen Funktionen gegeben und ich konnte mich vorerst mal aufs CSS konzentrieren. Hier musste ich mich durchbeissen, lernte aber viele neue Dinge, weil ich noch nie eine so umfangreiche Homepage gestaltet habe. Auch machte ich mich genauer mit dem Aufbau von WordPress vertraut, wie das mit den verschiedenen Seiten funktioniert, Widgets und Funktionen, usw..

Finally sieht der Header dann so aus:

Continue reading