Velofahren im Regen

Wer hätte gedacht, dass sich an diesem sonnigen Sommertag Wolken und Regen gegen die hilflose Sonne verschwören?! Am Abend fuhr ich von Zürich mit dem Velo nach Uster ins Hallenbad. Ich sah zwar dass sich etwas anbahnte und während meinen letzten Schwimmzügen traf dann ein, was ich befürchtet habe.

Es blitzte und regnete wie verrückt. Ich verharrte noch etwas länger im Bad, bis wenigstens das Gewitter vorbeigezogen war. Mutig wagte ich mich dann aufs Velo und nach knapp 2 Minuten war ich völlig durchnässt. Den Hallenbadaufenthalt hätte ich mir sparen können… 😛
IMG_20130502_212905
Weil es so stark regnete gab es bei der Hauptstrasse zweischen Uster und Wetzikon eine Überschwemmung und ich musste 2km länger durch den Regen fahren! Super! Finde den Umweg:
ScreenShot024
Wie ich mich da so mit meinem Rennvelo durch den Regen gepflügt habe, die Leute in den Autos staunten nicht schlecht 😛 Ich bin so froh, dass meine Vorder,-und Rücklampe nicht den Geist aufgegeben haben! Ohne die wäre ich sehr aufgeschmissen gewesen. Mein Rucksack hat es zum Glück auch überlebt, das meiste darin war noch trocken 🙂
IMG_20130502_222048
Glücklich. Sehr erschöpft. Endlich zuhause! 22:42
IMG_20130502_222224

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *