What could be more cute than a bee?

Last week the first time in my life I saw a bee coming out of his cocon. I actually had to go to an appointment but couldn’t hold myself and watch until he got out(we assume he is male, because they usually get out before the females and are smaller). Here a peek on their “birthplace” in front of our kitchen window:

 

We called him “Johann the seventh” 🙂

Meitika die Vogelspinne

Heute war ich wiedermal zu Besuch bei Christoph und ich durfte wieder einmal seine Vogelspinne halten! 😀 Wer denkt ich bin verrĂŒckt oder wahnsinnig, der hat noch nie so eine Spinne in der Hand gehalten! Friedlich, neugierig und elegant krabbeln die gerne auf Menschen rum, weil wir schön warm sind.

Die Vogelspinne von Christoph heisst Meitika, ist eine Lady und eine ganz Schöne! Hier in diesem kleinen Terrarium wohnt Meitika. Rechts unterhalb sind noch die Reste zu sehen vom Zmittag.
IMG_2237
Meitika ist sehr gerne an der Sonne. Die ersten paar Minuten wollte sie sich gar nicht erst vom Fleck bewegen. Hockte einfach da und genoss die Sonne. Ganz gemĂŒtlich die Frau 🙂 Die Zeit habe ich natĂŒrlich genutzt und sie gefĂ€hrlich in Szene gesetzt!
IMG_2172
Wir mussten ihr dann allerdings schon ein bisschen Dampf machen, dass sie sich dann endlich mal bewegte und ich ein bisschen knippsen konnte. Am rechten Fuss, mit dem sie sich am Daumen abstĂŒtzt, sind gut die zwei Klauen zu sehen, mit der sie sich zusĂ€tzlichen Halt verschafft. Das fĂŒhlt sich ganz lustig an, wenn sie da so nach oben krakselt 😛

Continue reading

Igel mitten in der Nacht

ZĂ€hneputzend lief ich gerade zurĂŒck in mein Zimmer, als vor meinem Fenster plötzlich ein Igel vorbeiwuselte. Das “Ding” fand ich so sĂŒĂŒs, dass ich mir gleich die Kamera schnappte und aus der Wohnung stĂŒrmte.

Da waren drei Igel auf dem Parkplatz, bzw. war da zuerst nur einer, die anderen zwei sind da spÀter noch dazu gekommen.

Es ist sehr ungewöhnlich, dass Igel sich zusammentun, vorher hatte ich das auch nie so gesehen, wesshalb ich etwas aufgeregt war!

An dieser Stelle hÀtte ich euch gerne ein Video von den drei Igeln gezeigt, allerdings ist das viel zu dunkel geworden. Die Igel schupften sich die ganze Zeit rumm und gaben laute Atemstösse von sich. Das tönte so, wie wenn man kurz und fest durch seine Nase ausatmet.

Als ich meiner Mutter am nĂ€chsten Morgen von meiner kleinen Begegnung erzĂ€hlte, meinte sie, dass vermutlich zwei Igel um ein Weibchen gekĂ€mpft haben. So macht das Ganze fĂŒr mich auch Sinn, wieso die sich einander rummgeschupft und angeschnauzt haben (ich dachte zuerst, die Igel balgen einfach miteinander :D).

Wikipedia sagt:

Igel fĂŒhren außerhalb der Paarungszeit zumeist ein einzelgĂ€ngerisches Leben und reagieren aggressiv auf Artgenossen.

HĂ€tte ich also noch lĂ€nger ausgeharrt, hĂ€tte ich vielleicht noch gesehen, wie sich der Sieger mit dem Weibchen gepaart hĂ€tte. Aber ich hatte ja keine Ahnung was die da machen und es war dann schon bald ein Uhr morgens 😛